FOLLOW US ON

Datenschutzerklärung (German / Deutsch)

Einleitung und allgemeine Angaben

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein sehr wichtiges Anliegen. Im Folgenden finden Sie Informationen zum Umgang mit Ihren Daten, die durch Ihre Nutzung unserer Website erfasst werden. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt entsprechend den gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz.

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts

Daniel Mayer
Münchinger Straße 11
70825 Korntal-Münchingen
contact@jupitergamingnetwork.eu
+49 711 8385155

Begriffsbestimmungen

Unsere Datenschutzerklärung soll für jedermann einfach und verständlich sein. In dieser Datenschutzerklärung werden in der Regel die offiziellen Begriffe der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verwendet. Die offiziellen Begriffsbestimmungen werden in Art. 4 DSGVO erläutert.

Datenverarbeitung durch den Besuch unserer Website

Wenn Sie unsere Webseiten aufrufen, ist es technisch notwendig, dass über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver übermittelt werden. Folgende Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Name der angeforderten Datei
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Zugriffsstatus
  • Verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • (Vollständige) IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • Übertragene Datenmenge

Die aufgelisteten Daten erheben wir, um einen reibungslosen Verbindungsaufbau der Website zu gewährleisten und eine komfortable Nutzung unserer Website durch die Nutzer zu ermöglichen. Zudem dient die Logdatei der Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie administrativen Zwecken. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten bzw. der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Datenweitergabe und Empfänger

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt, außer

  • wenn wir in der Beschreibung der jeweiligen Datenverarbeitung explizit darauf hingewiesen haben.
  • wenn Sie ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • im Falle, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht und
  • soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Wir nutzen darüber hinaus für die Abwicklung unserer Services externe Dienstleister, die wir sorgfältig ausgewählt und schriftlich beauftragt haben. Sie sind an unsere Weisungen gebunden und werden von uns regelmäßig kontrolliert. Mit welchen wir erforderlichenfalls Auftragsverarbeitungsverträge gem. Art. 28 DSGVO geschlossen haben. Diese sind Dienstleister für das Webhosting, den Versand von E-Mails sowie Wartung und Pflege unserer IT-Systemen usw. Die Dienstleister werden diese Daten nicht an Dritte weitergeben.

Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich an den einschlägigen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (z. B. aus dem Handelsrecht und dem Steuerrecht). Nach Ablauf der jeweiligen Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind oder unsererseits ein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung besteht, werden die Daten gelöscht, wenn Sie zu diesen Zwecken nicht mehr erforderlich sind oder Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch gemacht machen.

Ihre Rechte

Im Folgenden finden Sie Informationen dazu, welche Betroffenenrechte das geltende Datenschutzrecht Ihnen gegenüber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gewährt:

Das Recht, gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen.
Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

Das Recht, gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

Das Recht, gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Das Recht, gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

Das Recht, gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Das Recht, sich gemäß Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde des Bundeslandes unseres oben angegebenen Sitzes oder ggf. die Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes wenden.

Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten von uns auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dies aus Gründe erfolgt, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Soweit sich der Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke von Direktwerbung richtet, haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht ohne das Erfordernis der Angabe einer besonderen Situation. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail contact@jupitergamingnetwork.eu .

Externe Verlinkungen

Soziale Netzwerke (Facebook, Twitter, Xing etc.) sind auf unserer Webseite lediglich als Link zu den entsprechenden Diensten eingebunden. Nach dem Anklicken des eingebundenen Text-/Bild-Links werden Sie auf die Seite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet. Erst nach der Weiterleitung werden Nutzerinformationen an den jeweiligen Anbieter übertragen. Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung dieser Webseiten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzbestimmungen der von Ihnen genutzten Anbieter.

Änderungsvorbehalt

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung erforderlichenfalls unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften anzupassen bzw. zu aktualisieren. Auf diese Weise können wir sie den aktuellen rechtlichen Anforderungen anpassen und Änderungen unserer Leistungen berücksichtigen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren Besuch gilt die jeweils aktuellste Fassung.

Diese Datenschutzerklärung wurde erstellt durch www.datenschutzexperte.de

Stand dieser Datenschutzerklärung: 15.03.2019

Privacy Policy (English)

Introduction and general information

Thank you for your interest in our website. The protection of your personal data is very important to us. Below is information about how we handle your information collected through your use of our website. The processing of your data takes place in accordance with the legal regulations on data protection.

Responsible body in the sense of data protection law

Daniel Mayer
Münchinger Straße 11
70825 Korntal-Münchingen
contact@jupitergamingnetwork.eu
+49 711 8385155

Definitions

Our privacy policy should be easy and understandable for everyone. In this privacy policy, the official terms of the General Data Protection Regulation (DSGVO) are generally used. The official definitions are explained in Art. 4 GDPR.

Data processing by visiting our website

When you visit our websites, it is technically necessary that you send data to our web server via your internet browser be transmitted. The following data is recorded during an ongoing connection for communication between your Internet browser and our web server:

  • Date and time of the request
  • Name of the requested file
  • Page from which the file was requested
  • access status
  • web browser used and operating system used
  • (full) IP address of the requesting computer
  • Amount of data transferred

We collect the data listed in order to ensure a smooth connection of the website and to allow users to conveniently use our website. In addition, the log file serves the evaluation of system security and stability as well as administrative purposes. The legal basis for the temporary storage of data or log files is Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO.

Data Sharing and Recipient

Your personal information will not be transmitted to third parties, except

  • if we have explicitly indicated this in the description of the respective data processing.
  • if you expressly consent to Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. a DSGVO,
  • the disclosure pursuant to Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. f DSGVO is required to assert, exercise or defend legal claims and there is no reason to believe that you have an overriding legitimate interest in not disclosing your data,
  • in the event of disclosure under Art. 6 Para. 1 sentence 1 lit. c DSGVO there is a legal obligation and
  • insofar as this is required by Art. 6 (1) sentence 1 lit. b DSGVO is required for the execution of contractual relationships with you.

We also use external service providers for the processing of our services, which we have carefully selected and commissioned in writing. They are bound by our instructions and are regularly monitored by us. With which we, if necessary, order processing contracts acc. Art. 28 DSGVO. These are service providers for web hosting, the sending of e-mails as well as maintenance and care of our IT systems, etc. The service providers will not pass on this data to third parties.

Duration of storage of personal data

The duration of the storage of personal data is determined by the relevant statutory retention periods (eg from commercial law and tax law). After expiry of the respective deadline, the corresponding data will be routinely deleted. If data are required to fulfill the contract or to initiate an agreement or if we have a legitimate interest in the re-storage, the data will be deleted if you are no longer required for these purposes or if you make use of your right of revocation or objection.

Your rights

Below you will find information on which data subject rights the applicable data protection law grants you to the person responsible with regard to the processing of your personal data:

The right, pursuant to Art. 15 DSGVO Information to ask for your personal data processed by us.
In particular, you can provide information about the processing purposes, the category of personal data, the categories of recipients to whom your data has been disclosed or the planned storage period, the right to rectification, deletion, limitation of processing or opposition, the existence of a right of appeal, the source of their data, if it was not collected from us, as well as the existence of automated decision-making including profiling and possibly meaningful information about their details

The right, in accordance with Art. 16 DSGVO, to demand the rectification of incorrect or completed personal data stored by us without delay.

The right, in accordance with Art. 17 GDPR to delete it To require your personal data stored with us, unless the processing is required to exercise the right to freedom of expression and information, to fulfill a legal obligation, for reasons of public interest or to assert, exercise or defend legal claims.

The right to demand, in accordance with Art. 18 GDPR, the restriction of the processing of your personal data, as far as the accuracy of the data is disputed by you, the processing is unlawful, but you reject its deletion and we no longer need the data however, they may require you to assert, exercise or defend your rights or you may, in accordance with A 21 DSGVO have filed an objection against the processing.

The right to receive, in accordance with Art. 20 GDPR, your personal data provided to us in a structured, common and machine-readable format or the transmission to to claim another person in charge.

The right to complain to a supervisory authority in accordance with Art. 77 GDPR. As a rule, you can contact the supervisory authority of the federal state of our domicile or, if applicable, your usual place of residence or work place.

Right to revoke granted consent pursuant to Art. 7 para. 3 DSGVO: You have the right to revoke a given consent to the processing of data at any time with effect for the future. In the case of withdrawal, we will delete the data concerned immediately, as far as further processing can not be based on a legal basis for consentless processing. The revocation of consent does not affect the lawfulness of the processing carried out on the basis of consent until the revocation.

Right of Opposition

If your personal data are stored by us on the basis of legitimate interests in accordance with Art Para. 1 sentence 1 lit. f DSGVO are processed, you have the right to object to the processing of your personal data in accordance with Art. 21 GDPR, to the extent that this occurs for reasons that arise from your particular situation. Insofar as the objection is directed against the processing of personal data for the purpose of direct marketing, you have a general right of objection without the requirement of specifying a particular situation. If you would like to exercise your right of revocation or objection, please send an email contact@jupitergamingnetwork.eu .

External Links

Social networks (Facebook, Twitter, Xing etc.) are only included on our website as a link to the respective services. After clicking on the linked text / image link, you will be redirected to the page of the respective provider. Only after forwarding user information is transmitted to the respective provider. For information on how to use your personal data when using this website, please refer to the respective privacy policy of the providers you use.

Right to Modify

We reserve the right to amend or update this Privacy Policy if necessary in accordance with applicable data protection regulations. In this way we can adapt them to the current legal requirements and take into account changes in our services, eg. For example, when introducing new services. The most up-to-date version applies to your visit.

This Privacy Policy was created by www.datenschutzexperte.de

Status of this Privacy Policy: 15.03.2019